Informationen

Freifunk ist eine nicht-kommerzielle Initiative zum Aufbau von stadtweiten Datennetzen mit WLAN-Geräten, den sogenannten Knoten. Um das Freifunk Netz zu unterstützen, stellen immer mehr Menschen einen eigenen Freifunk-WLAN-Router zur Verfügung. Diese verbinden sich untereinander und bilden so ein stadtweitesMesh-Netzwerk. Durch diese Vernetzung wird der digitalen Spaltung entgegengewirkt und freie, von Providern unabhängige Netzwerkstrukturen aufgebaut

Wer kann Freifunk nutzen?

Jeder kann Freifunk nutzen. Ob du nun freies WLAN bei dir zu hause oder in deinem Cafe, Laden, etc. zur Verfügung stellen möchtest oder ob du die Idee eines freien, unabhängigen Netzen gut findest. Mach mit!

Wie funktioniert Freifunk?

Das Freifunk Netz ist ein sogenanntes Mesh-Netzwerk. Das heißt, dass sich jeder Freifunk-Router dank eines Routingprotokolles mit jedem anderen Freifunk-Router in seiner Reichweite verbindet. Somit bildet sich ein großes Netz, in dem jeder jeden erreichen kann.

Technische Aspekte

Wie gesagt, bilden alle Freifunk-Router ein Mesh-Netzwerk. Du als Unterstützer der Community stellst also einen Knoten bei Dir zu Hause auf und bist somit ein Teil dieses Netzwerks.

Diese WLAN-Router verwenden eine spezielle Software (Firmware), die für das Freifunk Projekt entwickelt wurde und frei und offen im Internet zur Verfügung steht.

Wenn kein Freifunk-Router in der Nähe ist, mit dem sich dein Knoten verbinden könnte, kannst du trotzdem teil der Community werden. Schließe einfach den Freifunk-Router an den Router deines Internet Providers an und stelle einen Teil deiner Internetverbindung dem Freifunknetz zur Verfügung. Damit du keine Probleme mit der Störerhaftung bekommst, betreiben wir zentrale Zugangspunkte für Bielefeld (Gateways), die den Internetverkehr ins Ausland umleiten. Das Freifunk-Netz läuft getrennt von deinem Heimnetz, wodurch dieses sicher und unberührt bleibt! Diese Funktion ist in der Firmware bereits für dich eingestellt, du brauchst dich um nichts mehr zu kümmern!

Freifunk Prinzipien

Ob du nun nur das WLAN nutzt oder einen eigenen Freifunk-Router aufstellst: Du bist Teil einer Gemeinschaft. Nimm Rücksicht auf die anderen Teilnehmer der Gemeinschaft und mache nichts illegales. Dieses schadet der gesamten Gemeinschaft und letztendlich auch dir. Lies dir bitte die Nutzungsbedingungen durch und halte dich daran. Eine Gemeinschaft kann nur funktionieren, wenn sich alle an die Regeln halten.